Startseite Unser Verein Unser Dorf Berichte Fussballsparte Förderkreis für den MSV Gymnastiksparte Bildergalerie Nachrichten

Nachrichten:



Themen:
Tagesschau
Heute-Nachrichten
Sport allgemein
Eintracht BS
VfL Wolfsburg
Bundesliga News
Bundesliga Liveticker
2. Bundesliga News
2. Liga Liveticker
3. Liga News
3. Liga Liveticker
Frauenfussball


Allgemein:
Besucherstatistik
Meinkot Klopapier TV
Downloads
Müllabfuhrkalender
Sitemap
Datenschutz
Impressum - Kontakt


Tagesschau

N A C H R I C H T E N 

Diesel-Skandal: Autofahrer erringen Sieg gegen Daimler

Das Landgericht Stuttgart hat Daimler wegen einer unzulässigen Abschalteinrichtung zu Schadenersatz in Höhe von bis zu 40.000 Euro verurteilt. Beobachter rechnen jetzt mit weiteren Klagen gegen den Autobauer. Von Peter Hornung.

Spendenaffäre: Die "Swiss Connection" der AfD

Auch für weitere fragliche Wahlkampfunterstützungen hat die AfD nach Informationen von NDR, WDR und "SZ" offenbar erstmals Namen von Geldgebern übermittelt. Schließt sich jetzt der Kreis zwischen der Spendenaffäre um Weidel und anderen Zuwendungen aus der Schweiz?

#kurzerklärt: Welche Regeln gelten für Parteispenden?

Geht es um die eigenen Parteispenden, zeigt die AfD gern auf die Spendenaffären anderer Parteien. Wann sind Parteispenden erlaubt? Wann müssen sie offengelegt werden? Martin Schmidt mit Antworten.

Bundestag stimmt für weitere "sichere Herkunftsstaaten"

Acht Länder gelten derzeit als "sichere Herkunftsstaaten". Der Bundestag hat beschlossen, vier weitere hinzuzufügen: Tunesien, Algerien, Marokko und Georgien. Das würde Asylverfahren beschleunigen - wenn der Bundesrat zustimmt.

Bundestag rügt CDU-Abgeordnete Strenz

Gegen die CDU-Abgeordnete Strenz gab es schon mehrfach Vorwürfe. Immer ging es um Zahlungen aus dem autoritär regierten Aserbaidschan. Jetzt hat sie auch Ärger mit der Bundestagsverwaltung.

Ex-Anwalt Cohen: Von Trump zur Lüge gedrängt?

Log Präsident Trumps Ex-Anwalt Cohen vor dem Kongress aus Loyalität zu ihm? Oder weil Trump es von ihm forderte? Letztere Version beinhaltet ein US-Medienbericht, der für Aufregung sorgt.

"German friends" an Briten: "Tür wird immer offenstehen"

Kramp-Karrenbauer, Nahles, Bedford-Strohm, Zetsche, Campino: Viele bekannte Persönlichkeiten haben sich zusammengetan, um den Briten einen Brief zu schreiben. Darin rufen sie dazu auf, in der EU zu bleiben.

Maas ruft Russland zur Rettung des INF-Vertrags auf

Außenminister Maas hat im Streit um den INF-Vertrag Russland aufgerufen, die verbotenen Marschflugkörper abzurüsten. Die Zeit drängt: In wenigen Tagen läuft ein US-Ultimatum aus. Russland wies den Vorwurf des Vertragsbruchs zurück.

Anschlag in Kolumbien: Regierung macht Rebellen verantwortlich

Nach dem schweren Bombenanschlag auf eine Polizeiakademie in Bogota hat die kolumbianische Regierung die Guerillaorganisation ELN für die Tat verantwortlich gemacht. 21 Menschen sind dabei getötet worden.

Türkei: Milliarden-Ausschüttung der Zentralbank vorgezogen

Die Hauptversammlung der türkischen Zentralbank wurde drei Monate vorgezogen - und damit auch die Ausschüttung der Milliarden-Gewinne. Im Wahlkampf kann Präsident Erdogan die gut gebrauchen. Von Oliver Mayer-Rüth.

Schüler "streiken" für mehr Klimaschutz

In vielen deutschen Städten sind Schüler auf die Straße statt in die Schule gegangen. Ihr Ziel: Für mehr Klimaschutz demonstrieren. Dass sie dabei den Unterricht verpassen, ist bewusster Teil der Aktion.

Schweden: Löfven bleibt Regierungschef

Die Verhandlungen waren zäh und zogen sich: Mehr als vier Monate nach der Wahl hat Schweden eine neue Regierung. Ministerpräsident Löfven ist für eine zweite Amtszeit gewählt worden. Er führt eine Minderheitsregierung.

Literaturnobelpreis: Frostenson verlässt Schwedische Akademie

Monatelang kämpfte die Schwedische Akademie mit einem handfesten Skandal, sagte sogar die Vergabe des Literaturnobelpreises ab. Nun verlässt ihr umstrittenstes Mitglied das Gremium - und bekommt dafür eine Entschädigung.

Tesla streicht Tausende Stellen

Der US-Elektroautobauer Tesla streicht sieben Prozent seiner Stellen. Tesla will damit Kosten sparen, gleichzeitig aber auch die Produktion des Model 3 erhöhen. Konzernchef Musk sprach von einem "schwierigen Weg".

"MSC Zoe": Die Container werden geborgen

Hunderte Container gingen Anfang des Monats über Bord der "MSC Zoe", jetzt hat die Bergung begonnen. Sie dürfte sich über Monate hinziehen. Bezahlen will das alles die Reederei aus der Schweiz.

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

News-Updates von Novi

Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Verfügbar im Facebook Messenger, als Web-App und jetzt auch auf Telegram und Skype. Ein Angebot von funk und tagesschau.

Chemnitz-Tatverdächtiger aus dem Irak kommt frei

Der Tod von Daniel H. hatte Chemnitz wochenlang in Aufruhr versetzt. Ermittelt wurde bisher gegen drei Tatverdächtige. Nun hat die Staatsanwaltschaft die Vorwürfe gegen den Iraker Yousif I.A. fallen gelassen.

FAQ zu "sicheren Herkunftsstaaten": Umstrittene Liste

Seit 1993 gibt es den Begriff der "sicheren Herkunftsstaaten". Wer auf der Liste stehen soll, ist seit Jahren umstritten. Nun sollen die Maghreb-Staaten und Georgien dazukommen. Warum? Antworten von tagesschau.de.

Markus Söder - auf Samtpfoten an die CSU-Spitze?

Morgen will sich Markus Söder an die CSU-Spitze wählen lassen - um die Partei als neuer Chef zur alten Stärke zurückzuführen. Und das offenbar mit neuer Milde statt auf die harte Tour. Von Vera Cornette.

Interview zur Bahn: "Über Jahre zu wenig investiert"

Für die Krise bei der Bahn ist vor allem die Politik verantwortlich, meint der Schweizer Bahn-Experte von Andrian im tagesschau.de-Interview. Jahrelang habe es an Geld gefehlt - und an politischem Willen.

Shutdown: Trump streicht Davos-Reise der US-Delegation

Der Streit um den Shutdown hat weitere Konsequenzen: Der US-Präsident hat jetzt mehrere Reisen untersagt. Zum Weltwirtschaftsforum wird keine US-Delegation fahren - auch eine Reise der Top-Demokratin Pelosi hat er gestrichen.

Google Maps scheitert in palästinensischen Gebieten

Google verspricht, Menschen zu verbinden. Im Westjordanland kann davon keine Rede sein. Zwischen Nablus und Ramallah kann Google Maps keine Route berechnen - zwischen israelischen Siedlungen aber schon. Von Benjamin Hammer.

Finanzdialog mit China: Multilateral in Peking

Deutsche Banken sollen es in China leichter haben und chinesische in Deutschland - beim Besuch von Finanzminister Scholz in Peking wurden mehrere Abkommen unterzeichnet. Beide Seiten gaben sich betont multilateral.

Ex-Audi-Manager in den USA wegen Dieselskandal angeklagt

Im Skandal um manipulierte Abgaswerte bei Diesel-Fahrzeugen des VW-Konzerns wollen die US-Justizbehörden nun auch Audi-Verantwortliche zur Rechenschaft ziehen. Vier Ex-Manager wurden angeklagt.

Netflix verbucht ein Zehntel der US-Fernsehzeit

Die Streaming-Plattform Netflix gewinnt Millionen Kunden hinzu. In den USA wächst der Anteil am TV-Markt. Allein der Thriller "Bird Box" wurde seit Weihnachten weltweit 80 Millionen Mal abgerufen. Von Marcus Schuler.

Quelle: Tagesschau.de



_