Startseite Unser Verein Unser Dorf Berichte Fussballsparte Förderkreis für den MSV Gymnastiksparte Bildergalerie Nachrichten

Nachrichten:



Themen:
Tagesschau
Heute-Nachrichten
Sport allgemein
Eintracht BS
VfL Wolfsburg
Bundesliga News
Bundesliga Liveticker
2. Bundesliga News
2. Liga Liveticker
3. Liga News
3. Liga Liveticker
Frauenfussball


Allgemein:
Besucherstatistik
Meinkot Klopapier TV
Downloads
Müllabfuhrkalender
Sitemap
Datenschutz
Impressum - Kontakt


Tagesschau

N A C H R I C H T E N 

London: Unterhaus-Sprecher gegen neues Brexit-Votum

Eigentlich wollte die britische Premierministerin May das Unterhaus erneut über ihren Brexit-Deal abstimmen lassen. Doch daraus wird wohl nichts: Der Parlamentspräsident entdeckte eine Regel aus dem frühen 17. Jahrhundert.

Nach Schüssen in Tram: Terror oder Beziehungstat?

Nach den tödlichen Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht fahndet die Polizei weiter nach einem 37-Jährigen aus der Türkei. Was hinter der Tat steckt, ist weiter unklar.

Schüsse in Utrecht - was bislang bekannt ist

In einer Straßenbahn in Utrecht fallen am Vormittag Schüsse, drei Menschen sterben. Ein Anschlag, sagt der Ministerpräsident. Oder doch eine Beziehungstat? Und wo ist der Täter? Was bislang bekannt ist - ein Überblick.

"Gelbwesten"-Protest: Pariser Polizeipräfekt muss gehen

Die massive Gewalt bei den jüngsten "Gelbwesten"-Protesten hat personelle Konsequenzen: Der Pariser Polizeipräfekt muss gehen. Auch über weitere Gesetzesverschärfungen denkt die Regierung nach.

Mehr als 1000 Tote durch Zyklon in Mosambik befürchtet

Mehr als 1000 Menschen könnten bei dem Zyklon "Idai" in Mosambik ums Leben gekommen sein, befürchtet der Präsident des Landes. Die Großstadt Beira ist offenbar weitgehend zerstört. Tausende Menschen sind obdachlos.

Bundesregierung will Flüchtlingshilfen deutlich kürzen

Wegen der schwächelnden Konjunktur und der sinkenden Flüchtlingszahlen will der Bund deutlich weniger Geld für die Unterbringung und Integration von Migranten bereitstellen. Länder und Kommunen kritisieren die Ankündigung.

Bundeshaushalt: Alles für die Schwarze Null

Wegen der schwächelnden Konjunktur will Finanzminister Scholz einzelnen Ressorts weniger Geld zur Verfügung stellen als dort erhofft. Vor allem im Verteidigungsministerium dürfte der Etat für Diskussionen sorgen.

Diesel-Nachrüstungen: Hardware für 80 Prozent weniger Stickoxide

Hardware-Nachrüstungen beim Diesel können auch auf lange Sicht den Stickoxid-Ausstoß drastisch reduzieren. Das zeigt ein neuer Test des ADAC. Bei Kälte haben die Systeme aber Probleme.

Bayern: Gericht bestätigt Kopftuchverbot für Richterinnen

Bayerische Richterinnen dürfen bei der Arbeit weiterhin kein Kopftuch tragen. Mit dieser Entscheidung wies der Bayerische Verfassungsgerichtshof die Klage einer islamischen Religionsgemeinschaft zurück.

Tötungsfall Chemnitz: Zeuge erkennt Angeklagten nicht als Täter

Nach der tödlichen Messerattacke in Chemnitz hat der Prozess gegen einen Tatverdächtigen begonnen. Der erste Zeuge sagte aus. Er konnte den Angeklagten nicht als Täter identifizieren.

Wie Chemnitzer gegen Nazis kämpfen

Chemnitz hat ein Nazi-Problem. Das zeigen die Mobilisierung der Rechten und deren Gewaltausbrüche bis zum heutigen Tag. Der Kampf gegen rechts geht weiter. Der Prozess in Chemnitz wird vieles wieder aufwühlen, berichtet Nora Kilényi.

Wie der E-Auto-Boom Chinas Akku-Hersteller groß gemacht hat

Die wichtigsten Akku-Hersteller für E-Autos kommen aus Asien, besonders schnell wuchsen zuletzt chinesische Unternehmen. Steffen Wurzel erklärt, warum es für europäische Firmen schon zu spät sein könnte.

Was ist der "Equal Pay Day"?

Frauen verdienen im Schnitt gut ein Fünftel weniger als Männer. Sie haben oft schlechter bezahlte Jobs und treten für die Familie kürzer. Der heutige "Equal Pay Day" macht auf diesen Missstand aufmerksam. Von Johanna Streicher.

US-Flugaufsicht wegen Boeing 737 Max unter Druck

Nach den Abstürzen von zwei Flugzeugen des Typs Boeing 737 Max gibt es offenbar Zweifel an der Sorgfalt der US-Flugaufsicht FAA. Die US-Regierung prüft laut Medienberichten das Zulassungsverfahren.

#FridaysforFuture weltweit: Jung, bunt und kreativ

Sydney, Tokio, Neu-Delhi, Kapstadt, Helsinki, Madrid, Berlin und Hunderte weitere Städte: Bunt sind die weltweiten Demonstrationen für mehr Klimaschutz - und kreativ. Eindrücke des #FridaysforFuture-Protests.

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

News-Updates von Novi

Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Verfügbar im Facebook Messenger, als Web-App und jetzt auch auf Telegram und Skype. Ein Angebot von funk und tagesschau.

Meteorologen warnen: Starkregengefahr vielerorts unterschätzt

Das Risiko heftiger Niederschläge ist in mehreren Regionen Deutschlands höher als bisher angenommen, warnt die Meteorologische Gesellschaft. Viele Landkreise hält sie nicht ausreichend auf die Regenmassen vorbereitet.

Prozess um Tötungsfall Chemnitz: Wie die Lage im Sommer eskalierte

Seit heute läuft in Dresden der Prozess gegen einen Syrer wegen seiner mutmaßlichen Beteiligung an dem Tötungsfall, der die Stadt im Sommer brodeln ließ. Reporter von ARD und "SZ" rekonstruieren, was damals passierte.

Bartsch: "Rot-Rot-Grün nicht an Wagenknecht gescheitert"

"Sahra Wagenknecht wird ein Gesicht der Linken bleiben", ist Co-Fraktionschef Bartsch überzeugt. Im Bericht aus Berlin machte er zudem klar: Rot-Rot-Grün sei nicht an Wagenknecht gescheitert. Die Aussichten für #r2g? "Schau'n wir mal."

CSU-Chef Söder für "Rentenschutzschirm"

Schutzschirme kannte man bislang vor allem für Banken. Oder gegen Regen. CSU-Chef Söder schlägt nun einen "Rentenschutzschirm für das Alter" vor - die CSU-Idee ist die Antwort auf die SPD-Pläne für eine Grundrente.

Anschlag von Christchurch: Schärferes Waffenrecht im Eiltempo

Als Konsequenz aus dem Angriff auf zwei Moscheen in Christchurch hat Neuseelands Regierung schärfere Waffengesetze auf den Weg gebracht. Die Angehörigen warten derweil darauf, die Opfer bestatten zu dürfen.

Tschetschenien - "Verbotenes Land" für Menschenrechte

Folter, Mord - für Menschenrechtler ist Tschetschenien gefährlich. Jetzt drohen einem der bekanntesten Aktivisten vier Jahre Haft - wegen eines Vorwurfs, den viele für fingiert halten. Von Demian von Osten.

EU-Außenministertreffen: Rätselraten über die Brexit-Linie

Deal, No-Deal, Aufschub - oder etwas ganz anderes? Beim EU-Außenministertreffen dominiert das Thema Brexit die Tagesordnung. Elf Tage vor dem geplanten Austritt Großbritanniens ist die Lage weiter unklar. Von Malte Pieper.

Venezuela: Maduro fordert Rücktritt seiner Minister

Um das Land vor "jeglicher Bedrohung" zu schützen, hat Venezuelas Staatschef sein Kabinett zum Rücktritt aufgefordert. Das teilte Vizepräsidentin Rodriguez mit. Die Hintergründe sind unklar.

Bundesregierung: "Kinder sind besonders schutzlos"

Mangelernährung, Krieg und fehlende Gesundheitsversorgung bedrohen vor allem Kinder. Laut einem Medienbericht rechnet die Bundesregierung damit, dass bis 2030 etwa 56 Millionen Kinder an vermeidbaren Ursachen sterben.

ICE-Trasse für Tempo 300 von Hannover bis Bielefeld geplant

Die Bahn will die Zugverbindung zwischen dem Ruhrgebiet und Berlin beschleunigen. Dafür plant sie eine neue ICE-Trasse zwischen Hannover und Bielefeld, auf der die Züge bis zu 300 km/h fahren können.

Arbeiten an "Gorch Fock" wieder aufgenommen

Der Zahlungsstopp ist aufgehoben, die Sanierung geht weiter: Seit heute wird wieder am Segelschulschiff "Gorch Fock" gearbeitet. Untreue-Vorwürfe hatten zuvor die Arbeiten gestoppt.

Quelle: Tagesschau.de



_