Startseite Unser Verein Unser Dorf Berichte Fussballsparte Förderkreis für den MSV Gymnastiksparte Bildergalerie Nachrichten

Nachrichten:



Themen:
Tagesschau
Heute-Nachrichten
Sport allgemein
Eintracht BS
VfL Wolfsburg
Bundesliga News
Bundesliga Liveticker
2. Bundesliga News
2. Liga Liveticker
3. Liga News
3. Liga Liveticker
Frauenfussball


Allgemein:
Besucherstatistik
Meinkot Klopapier TV
Downloads
Müllabfuhrkalender
Sitemap
Datenschutz
Impressum - Kontakt


Eintracht BS

Pechvogel Janzer und sein Dank an Fürstner

Braunschweig hat einen ganz wichtigen Sieg im Abstiegskampf eingefahren und Meppen am Sonntag mit 3:0 bezwungen. Für die Szene des Spiels sorgte Manuel Janzer, der erst den Pfosten und traf dann im Weg lag. Umso glücklicher war er dann, als Stephan Fürstner die Löwen in Führung brachte.

Doppelter Pfitzner bringt Braunschweig über den Strich

Die eine Serie hält, die andere reißt: Eintracht Braunschweig hat mit einem 3:0-Sieg über den SV Meppen die Serie auf sechs Partien ohne Niederlage ausgebaut und die Abstiegsränge verlassen. Zwei Elfmeter zu Beginn der zweiten Hälfte sorgten für die Entscheidung zugunsten der Hausherren. Unterdessen endete der Lauf der Emsländer nach sieben Spielen ohne Niederlage jäh.

Von Thioune bis Härtel: Die Trainer der 3. Liga
"Vereine sind die Leidtragenden": Rütten für zwei Spiele gesperrt

Eintracht Braunschweig muss in den nächsten beiden Ligaspielen auf Nils Rütten (23) verzichten, das gaben die Löwen am Freitagmittag bekannt.

Schubert: "Haben aufopferungsvoll gekämpft"

Das Wetter passte zum Braunschweiger Spiel - strömender Regen und starker Wind waren prädestiniert für ein Kampfspiel. Über 70 Minuten in Unterzahl schmissen sich die Löwen in jeden Schuss und entführten so einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf aus Kaiserslautern.

Nach Albaeks Fehlschuss: Löwen erkämpfen Punkt in Unterzahl

Das Duell der beiden Absteiger endete torlos: Kaiserslautern spielte gegen Braunschweig nach einem zweifelhaften Platzverweis über eine Stunde in Überzahl, konnte das aber nicht in Zählbares ummünzen. Nach Albaeks Fehlschuss vom Elfmeterpunkt verteidigten die niedersächsischen Löwen mit viel Herz und brachten einen Punkt über die Zeit.

Schubert: "Ich hoffe, dass er das gut wegsteckt"

Es steht die englische Woche an. Eintracht Braunschweig befindet sich zwar noch auf einem Abstiegsplatz, kann aber mit einem Sieg beim 1. FC Kaiserslautern die unteren Ränge verlassen. Doch Eintracht-Trainer Andre Schubert muss vor allem in der Abwehr einige Änderungen vornehmen.

Joker Pfitzner rettet Braunschweigs Serie

Eintracht Braunschweig hat in einer kampfbetonten Partie gegen Würzburg zweimal einen Rückstand aufgeholt und am Ende mit dem 2:2 einen Zähler eingefahren. Trotz des vierten Spiels in Serie ohne Niederlage bleibt die Schubert-Elf weiter unter dem Strich stehen.

Flüthmann vertritt Schubert - Putaro fällt aus

Auf der Pressekonferenz von Eintracht Braunschweig vor dem Heimspiel gegen die Würzburger Kickers bot sich ein ungewöhnliches Bild: Co-Trainer Christian Flüthmann stand den Medienvertretern Rede und Antwort. Cheftrainer André Schubert fehlte am Donnerstag ebenso krankheitsbedingt, wie Leandro Putaro am Samstag in der Partie fehlen wird.

Nehrig: "Wir haben den Dolchstoß verpasst"

Noch steht Eintracht Braunschweig in der 3. Liga unter dem Strich, doch die Tendenz bei den Löwen zeigt eindeutig nach oben. Daran ändert auch das 0:0 im Kellerduell bei Carl Zeiss Jena wenig. Sowohl Trainer Andre Schubert als auch der erfahrene Bernd Nehrig zeigten sich mit dem Punkt im Kellerduell nicht unzufrieden. Einzig Philipp Hofmann haderte nach der Nullnummer.

Highlights in der Nachspielzeit: Keine Tore in Jena

Keinen Sieger fand das Kellerduell zwischen Carl Zeiss Jena und Eintracht Braunschweig am Sonntagnachmittag. Torszenen hatten Seltenheitswert in einer kampbetonten Partie, die besten Möglichkeiten gab es in der Nachspielzeit. Und zuvor durch einen indirekten Freistoß im Fünfmeterraum.

Kracher in Karlsruhe - Stößt Meier den Bock um?

Das Verfolgerduell zwischen Halle und Uerdingen eröffnet am Freitag den 26. Spieltag - feiert KFC-Coach Norbert Meier im vierten Versuch seinen ersten Sieg? Der Samstag wartet mit dem Spitzenspiel zwischen dem KSC und Osnabrück auf. Am Sonntag greifen die Traditionsklubs Rostock, TSV 1860 und Braunschweig ins Geschehen ein. Den Abschluss machen am Montag die Tabellennachbarn Würzburg und Unterhaching.

Zuschauerrekord: 3. Liga steuert auf Drei-Millionen-Marke zu

Die 3. Liga boomt - zumindest in der Gunst der Zuschauer. Sollten weiterhin wie bisher die Fans in die Stadien strömen, könnte am Saisonende erstmals die Marke von drei Millionen Zuschauern geknackt werden.

Rütten: "Das macht schon echt Spaß"

Auch wenn die Partie gegen die SpVgg Unterhaching durchaus anders hätte laufen können, überwiegt bei Eintracht Braunschweig die Zufriedenheit nach einem erkämpften Sieg. Durch das 1:0 klettern die Löwen weiter aus dem Keller - und wollen nachlegen.

Bärs Schuss ins Glück - Braunschweig klettert weiter

Eintracht Braunschweig schlägt die SpVgg Unterhaching zu Hause mit 1:0 und fährt damit weitere wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt ein. Das Premierentor von Marcel Bär beschert den Hachingern die dritte Niederlage in Folge, die sich vorerst aus dem Aufstiegsrennen verabschieden.

19 Drittligisten fordern Teilung der Regionalliga Nordost

Im Zuge der Debatte um die angestrebte Regionalliga-Reform haben 19 der 20 Drittligisten am Freitag eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht, die die Aufteilung der Regionalliga Nordost und die Reduzierung auf vier Regionalliga-Staffeln verlangt. Dabei soll der gegenwärtige Status von vier Absteigern in der 3. Liga beibehalten werden. Energie Cottbus trägt den Vorschlag allerdings nicht mit und legt ein Alternativkonzept vor.

Schubert: "In allen Belangen noch steigern"

Eintracht Braunschweig konnte zuletzt aufatmen. Die Niedersachsen sind stark aus der Winterpause gekommen, in Köln wurde sogar ein Rückstand noch zu den eigenen Gunsten gedreht. Vor zu schneller Zufriedenheit wird bei den Löwen jedoch gewarnt - hat man mit Unterhaching doch einen starken Gegner vor der Brust.

Otto fehlt Braunschweig länger

Eintracht Braunschweig muss wochenlang auf Sturmtalent Yari Otto verzichten.

Nach 0:1: Braunschweig dreht Partie gegen Fortuna

Am 24. Spieltag gab Fortuna Köln eine Führung aus der Hand und verlor mit 1:3 gegen Eintracht Braunschweig. Die Niedersachsen drehten die Partie innerhalb von wenigen Minuten und machten in der Schlussphase endgültig den Deckel drauf.

Schubert: "Die Niederlage sehen wir nicht als Rückschlag"

Die Aufholjagd von Eintracht Braunschweig hat am vergangenen Spieltag einen kleinen Dämpfer erhalten. Im Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden kassierten die abstiegsbedrohten Niedersachsen eine 2:3-Niederlage. Doch die Aufarbeitung ist vor dem Gastspiel bei Fortuna Köln längst abgeschlossen - ohnehin hat Cheftrainer Andre Schubert Niederlagen auf dem Weg zum Klassenerhalt eingeplant.

Quelle: Kicker.de



_