Startseite Unser Verein Unser Dorf Berichte Fussballsparte Förderkreis für den MSV Gymnastiksparte Bildergalerie Nachrichten

Nachrichten:



Themen:
Tagesschau
Heute-Nachrichten
Sport allgemein
Eintracht BS
VfL Wolfsburg
Bundesliga News
Bundesliga Liveticker
2. Bundesliga News
2. Liga Liveticker
3. Liga News
3. Liga Liveticker
Frauenfussball


Allgemein:
Besucherstatistik
Meinkot Klopapier TV
Downloads
Müllabfuhrkalender
Sitemap
Datenschutz
Impressum - Kontakt


2. Bundesliga News

Fischer: "Stuttgart ist fähig, das Spiel zu drehen"

Die Ausgangslage für Union Berlin ist gut. Vielleicht kann das 2:2 im Relegations-Hinspiel beim VfB Stuttgart sogar "Gold wert sein" für den Zweitligisten, wie Trainer Urs Fischer bemerkt. Trotzdem will sich der Schweizer lieber nicht auf Rechenspiele verlassen. Deshalb gibt er seiner Mannschaft für das Rückspiel am Montag einen klaren Auftrag mit auf den Weg.

Das sind die Zugänge der Bundesligisten
Trossard: Klappt's mit Gladbach? - HSV holt Hinterseer

Wer wechselt wohin? Wer ist wo im Gespräch? Wer verlängert? In unserem Transferticker bleiben Sie auf dem Laufenden. Aktuell im Fokus: Leandro Trossard, Jannik Huth und Lukas Hinterseer.

Otto, Bouhaddouz & Co.: Die Neuen im Unterhaus
Perfekt: Huth verlässt Mainz Richtung Paderborn

Das Mainzer Eigengewächs Jannik Huth orientiert sich neu. Der kicker hatte schon vor knapp einer Woche davon berichtet, nun ist der Wechsel des Torhüters vom FSV zum Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn perfekt. Beide Vereine haben den Transfer bestätigt. Der 25-Jährige hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben.

SVWW-Sportdirektor Hock: "Dann wäre es eskaliert"

Die Relegation - ein Nervenspiel, keine Frage. Phasenweise ging es während des 2:1-Auswärtssieges des FC Ingolstadt beim SV Wehen Wiesbaden zwischen den Bänken genauso intensiv zu wie auf dem Rasen. Mittendrin: Die beiden Sportdirektoren Thomas Linke und Christian Hock.

HSV verstärkt sich mit Hinterseer

Der Hamburger SV vermeldet die Verpflichtung von Lukas Hinterseer. Der Österreicher bricht seine Zelte beim Ligakonkurrenten VfL Bochum nach zwei Jahren ab und erhält beim HSV einen Zweijahresvertrag.

Lustenberger trifft im letzten Spiel für Hertha

Zwei Tage nach dem 1:0-Sieg beim MLS-Klub Minnesota United FC hat Hertha BSC auch das zweite Spiel im Rahmen seiner PR-Tour durch die USA gewonnen. Der Bundesliga-Elfte der abgelaufenen Saison siegte am Freitagabend Ortszeit in Madison (Wisconsin) gegen den Drittligisten Forward Madison FC mit 4:0 (2:0).

Oral: "Das war zu billig"

Der FC Ingolstadt hat mit einem 2:1-Erfolg über den SV Wehen Wiesbaden am Freitagabend den ersten Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Zwei Blitztore von Lezcano sorgten dafür, dass die Schanzer letztlich die Nase vorne hatten, jedoch hatte der Ingolstädter Sieg aufgrund von Wiesbadens Kyereh einen faden Beigeschmack.

Rehm: "Das Momentum ist auf unserer Seite"

Trotz einer Niederlage im Relegationshinspiel gegen den FC Ingolstadt (1:2) darf der SV Wehen Wiesbaden weiter von der 2. Bundesliga träumen. Nach dem späten Anschlusstreffer wähnt Trainer Rüdiger Rehm seine Mannschaft für das Rückspiel sogar leicht im Vorteil.

Köln: Bis zum nächsten Erwachen

Der Mitgliederrat des 1. FC Köln hat entschieden, die beiden Vize-Präsidenten Toni Schumacher und Markus Ritterbach nicht mehr für die Vorstandswahl zu nominieren. Ein Kommentar von kicker-Redakteur Frank Lußem.

Boldt beim HSV vorgestellt - "Eine enorme Herausforderung"

Der HSV hat sich nach dem verpassten Wiederaufstieg von Sportvorstand Ralf Becker getrennt. Becker war erst 2018 von Holstein Kiel gekommen. Nachfolger wird Jonas Boldt, der zuletzt bei Bayer Leverkusen tätig war.

Die Art des Rauswurfs ist Ausdruck der Kultur beim HSV

Der Hamburger SV hat am Freitag mal wieder führende Angestellte ausgetauscht. Jonas Boldt, der neue Sportvorstand, will beim HSV für neues Vertrauen werben. Die jahrelang vorgelebte Mentalität des Misstrauens brachte den einst stolzen Klub dorthin, wo er heute steht. Ein Kommentar von kicker-Reporter Sebastian Wolff.

Labbadias torreicher Abschied - mit Torwartfehlern

Am Freitag trafen in China Frankfurt und Wolfsburg im Rahmen eines Testspiels aufeinander. In einer abwechslungsreichen Partie gab es jede Menge Tore, am Ende drei auf jeder Seite. Im Elfmeterschießen setzten sich die Wölfe durch. Somit gab es in der letzten Begegnung für Bruno Labbadia als VfL-Trainer ein Erfolgserlebnis.

Boldt-Deal ist in Hoffmanns Sinne

Der Hamburger SV setzte am Freitagvormittag mal wieder die Branche unter Strom. Binnen weniger Stunden verkündete der HSV das Becker-Aus und die Inthronisierung von Jonas Boldt. Der neue Sportvorstand musste bei seiner Vorstellung pikante Fragen beantworten: Zu Dieter Hecking im Speziellen, zur Trainersuche im Allgemeinen und zur Kaderzusammenstellung.

Erfahrung und Ehrgeiz: Dynamo holt Löwe

Erster Neuzugang für die SG Dynamo Dresden: Linksverteidiger Chris Löwe wechselt von Premier-League-Absteiger Huddersfield Town nach Elbflorenz.

SVS verpflichtet Engels und hofft auf viele Tore

In der niederländischen zweiten Liga traf er wie am Fließband - ab der kommenden Saison soll er das auch für den SV Sandhausen tun: Stürmer Mario Engels wechselt von Roda Kerkrade an den Hardtwald, wo er einen Zweijahresvertrag erhält.

Schumacher und Ritterbach keine Kandidaten für FC-Vorstand

Aufstieg geschafft, den neuen Trainer Achim Beierlorzer am gestrigen Donnerstag offiziell vorgestellt, die Bundesliga kann kommen für den 1. FC Köln. Doch am Freitag gab es erneut Personalmeldungen: Die beiden Vize-Präsidenten Toni Schumacher und Markus Ritterbach sind keine Kandidaten mehr für die im September anstehende Vorstandswahl.

Vor seinem Aus beim HSV: Becker war sehr weit mit Hecking

Die Freistellung von Ralf Becker und die folgende Inthronisierung von Jonas Boldt waren Paukenschläge beim HSV, zumal der am Freitagvormittag geschasste Sportvorstand unmittelbar vor seiner Freistellung schon sehr weit mit dem Wunschkandidaten von Bernd Hoffmann und dem Aufsichtsrat für den Trainerposten gewesen war: Dieter Hecking!

Paukenschläge beim HSV: Aus für Becker, Boldt als Nachfolger

Nach dem Trainer muss auch der Sportvorstand gehen: Nach kicker-Informationen stellt der Hamburger SV Ralf Becker frei. Als neuen Sportvorstand bestellte der Aufsichtsrat Jonas Boldt, der am Nachmittag im Rahmen einer Pressekonferenz im Volksparkstadion vorgestellt wird.

Quelle: Kicker.de



_